Gruß aus der Küche vom Restaurant im Hotel Aldershoff!

Unser Restaurant hat sich dem Motto verschrieben : immer was Gutes und immer frisch! Jetzt wird es schon ein Monat, dass Herr Brandner für uns kocht. Er macht es gerne und freut sich selbst an einem frischen und gutem Essen mit der besonderen Note, dass er von Montag bis Freitag für das Mittagessen v...

Lies mehr →

Unser Restaurant hat sich dem Motto verschrieben : immer was Gutes und immer frisch! Jetzt wird es schon ein Monat, dass Herr Brandner für uns kocht. Er macht es gerne und freut sich selbst an einem frischen und gutem Essen mit der besonderen Note, dass er von Montag bis Freitag für das Mittagessen vorbereitet. Knackiger Salat, frische Kräuter auf den Gerichten  machen sie zu etwas Besonderem. Herr Brandner lässt keinen Teller hinausgehen der nicht fertig dekoriert ist.

Einfach köstlich!

der chefkoch

Unser Chefkoch an der Arbeit!

 

Steak

DSCN0178 (2)

 

Pastinakencremesuppe mit Schwarzbrotchips und Schlagobershaube. Pastinaken waren im 18. Jahrhundert  ein Grundnahrungsmittel in Mitteleuropa . Von Kartoffel und Möhre abgelöst geriet die Pastinake dann weitgehend in Vergessenheit. Heute erlebt die Pastinake als schmackhaftes Wintergemüse ein Comeback. Dank ihrer hohen Nährstoffdichte versorgt uns die Pastinake mit reichlich B-Vitaminen, Vitamin C und E sowie Eisen und Magnesium.

Mousse au chocolat

Mousse au chocolat auf Erdbeerspiegel und frischen Erdbeeren.

 

 

Christian Brandner

So schaut er aus wenn er mit dem Gericht zufrieden ist. Koch im Restaurant vom Hotel Aldershoff

Christian Brandner

 

Das ist  der Blätterteigstrudel gefüllt mit Mozzarella, Champignons, Jungzwiebeln, Schinken dazu gefüllte Zucchini, Schnittlauchsauce und Salat . Den Strudel gibt es auch als süße Variante als Trauben-Nussstrudel auf Apfelsahnesauce.

 Restaurant Aldershoff

Alles ist auch als Take-Away erhältlich. Bitte vorher anrufen, es erspart Ihnen Wartezeiten!

Gerne richten wir auch Ihr Fest, Ihren Geburtstag  oder sonst was aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.