Lavanttal-Wolfsberg-Aldershoff News

Neues aus auf dem Weg! Oder zu Hause bleiben! Kino in der Eventhalle Gold in Wolfsberg Kultur im Fluss eine Initiative der  besonderen Art. Kultur im Fluss „Auch außerhalb der Bezirksgrenzen Wolfsbergs staunen KennerInnen immer wieder über die Qualität und die Dichte kreativ tätiger Menschen im...

Lies mehr →

Neues aus auf dem Weg! Oder zu Hause bleiben!

Kino in der Eventhalle

Gold in Wolfsberg

Kultur im Fluss eine Initiative der  besonderen Art.

Kultur im Fluss „Auch außerhalb der Bezirksgrenzen Wolfsbergs staunen KennerInnen immer wieder über die Qualität und die Dichte kreativ tätiger Menschen im Lavanttal.

Das gilt beinahe für alle Kunstrichtungen, von der bildnerischen Kunst bis zur Musik, von der Literatur bis zum Theater.

Ein wahres Wort ganz locker aufgeschrieben:

Servus …

Das world wide web macht aus Randlagen Gunstlagen. Das Team von „lavantART“ nutzt bewusst die Chancen der Peripherie, um sich ganz auf die Bedürfnisse ihrer Kunden und Kundinnen konzentrieren zu können. 

Lavantart hat dieses Baby- „Kultur im Fluss“ ausgetragen und aus der Randlage wird einen Gunstlage für ein besonderes Erlebnis.

Kulturdreieck Südkärnten

 

19.11.2015

Markus Murke Tenor und Donald Books und die schöne Müllerin um 19.30h im Rathaussaal in Wolfsberg.

Plakat_DieschoeneMuellerin_web

Freitag 13.11.2015

Der Wolf tanzt wieder – und keiner der mit dem Wolf tanzt- eigentlich macht er es jedes Jahr einmal. Bands an den wichtigsten Punkten der Stadt….

und bei uns ein gemütliches Abendessen im Kerzenschein von 18.00h bis 22.00h. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Der_Wolf_tanzt2015_A5web

und bei uns ein gutes Abendessen bei Kerzenschein mit Blick auf…
* die Ballsaison hat begonnen
* am 11.11.2015um 11.11h wird der Fasching begrüßt vom Bürgermeister höchst persönlich – Ehrengast der besonderen Art.

24.10.2015 20.00h

im Rathaussaal in St. Paul

Klaus Paier und Asja Valcic

Ist das noch Jazz?

Ein Cello, ein Akkordeon – nicht mehr und nicht weniger. Asja Valcic und Klaus Paier überzeugen auf ihrem neuen Album »Timeless Suite« mit ihrer ungewöhnlichen Kombination aus Streich- und Handzuginstrument.

Bereits seit 2003 haben die gebürtige Kroatin und der Österreicher immer wieder gemeinsam in Ensembles gespielt. 2008 entschlossen sie sich schließlich dazu, als Duo auftreten. Mit großem Erfolg: Über 200 Konzerten hat das Paar bereits gespielt – und das hört man unweigerlich an ihrem perfekten Zusammenspiel.

Dennoch stellt man sich bei »Timeless Suite« die Frage, ob es sich hier tatsächlich noch um Jazz handelt oder vielleicht eher um ein Crossover verschiedener Genres. Klaus Paier und Asja Valcic bedienen sich auf ihrem neuen Album nämlich gleich mehrerer Musikrichtungen. Doch es gelingt ihnen, diese einzigartig im Jazz zu verbinden – mit ihren ganz eigenen, immer wieder überraschenden Klangwelten.

So zählen Walzer und Tango zu den Einflüssen auf »Timeless Suite«, aber auch klassische Barockmusik. Die Hörer erwarten neben eigenen Kompositionen deshalb zudem Interpretationen von Bach sowie ein Arrangement von Igor Stravinskys Ballett »Pulcinella«, das Paier weiterkomponierte.

Aufgenommen wurde das Album im Benediktinerstift ›Ossiach‹ in Kärnten. Das bereits im 11. Jahrhundert gegründete Kloster bot aufgrund seiner besonderen Akustik den optimalen Rahmen für die Aufzeichnung.

Auf »Timeless Suite« zeigen Klaus Paier und Asja Valcic, dass Jazz eine zeitlose Musikrichtung ist, die Musikern die persönliche Freiheit bietet, selbst ihren Teil beizutragen. Wer offen für eine außergewöhnliche Kombination aus Instrumenten und Genres ist, wird dieses Album lieben

(https://www.jpc.de/jpcng/jazz/detail/-/art/paier-klaus-valcic-asja-timeless-suite/hnum/8124071.)

Accordion Events 24.10.2015



22.10.2015  ab 19.30h

Lavanttaler Weinradwanderweg“ in angenehmer Atmosphäre bei einem Glas Lavanttaler Wein und feinster Jazzmusik (Gugg Mallinger & Friends) sich freuen.

Freier Eintritt!

Stadtgalerie am Minoritenplatz

Wein und Jazz

Weinwanderweg Lavanntal



Humorvolles zur Weihnachtszeit!

Szenische Lesung mit Jürgen Wegscheider und Markus Maria Winkler.

Die beiden Schauspieler Jürgen Wegscheider und Markus Maria Winkler bringen auf humorvolle Art und Weise eine vorweihnachtliche Stimmung mit Geschichten und Gedichten vieler bekannter Autoren, darunter Kurt Tucholsky, Christian Morgenstern, Joseph Freiherr von Eichendorff, Theodor Fontane sowie eigenen Texten.

Freuen Sie sich auf Heiter-Besinnliches zur Adventszeit, mal humorvoll, mal nachdenklich und mit einem Augenzwinkern.

Die Schauspieler Jürgen Wegscheider und Markus Maria Winkler arbeiten seit über zehn Jahren zusammen. In dieser Zeit brachten sie viele gemeinsame Programme auf die Bühne. Der gebürtige Wilhelmshavener Markus Maria Winkler war jahrelang mit dem Tourneetheater Das Ensemble, Intendanz: Katerina Jacob, Ellen Schwies unterwegs. Außerdem spielte er beim Südbayerischen Theaterfestival und dem Festspielhaus in München.Seine große Leidenschaft neben dem Schauspiel ist die Musik. Somit ist er mit eigenen musikalischen Gesangsprogrammen wie Broadway-Melodien, Showtime, Die Tante singt u. v. a. im deutschsprachigen Raum auf Gastpielreise.

12115854_1201812879832532_8594479834418899179_n

Humorvolles zur Weihnacht!

 

Der Kärntner Jürgen Wegscheider spielte an Theatern in Frankfurt/Main, Essen, München sowie beim Tournee Theater Landgraf. Mit seinen vorwiegend literarisch-kabarettistischen Programmen ist er seit vielen Jahren in ganz Deutschland, Österreich, Belgien und der Schweiz unterwegs.

KARTENRESERVIERUNG: 04352/36697

Beginn wieder 20 Uhr und Einlaß ab 19 Uhr

https://www.facebook.com/events/971624162860371/

 

 

 


 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.